Wir brauchen Sie.

In den vergangenen Jahren führten die ehrenamtlichen Berater der TelefonSeelsorge Düren – Heinsberg - Jülich pro Tag/Nacht bis zu 50 Telefongespräche. Darüber hinaus wächst die Zahl der Ratsuchenden, die sich über die WebMailSeelsorge an uns wenden, kontinuierlich.

 

Wir freuen uns über die große gesellschaftliche Akzeptanz dieses kirchlichen Angebotes.

 

Um die geltenden Standards bei ständig steigenden Anforderungen halten zu können, braucht es nicht nur hohe Motivation seitens der Mitarbeiter, sondern auch Finanzmittel. Wir sind dabei auf die Gewinnung von Freunden und Förderern angewiesen. Helfen Sie mit, die Qualität der TelefonSeelsorge Düren- Heinsberg- Jülich zu sichern!

 

Alle unterstützenden Spenden dienen der Aus- und Weiterbildung der ehrenamtlichen Mitarbeiter der TelefonSeelsorger Düren – Heinsberg – Jülich. Jeder Euro, ob als einmalige oder wiederkehrende Spende, zählt!

 

Bitte überweisen Sie Ihren Beitrag auf folgendes Konto:

 

TelefonSeelsorge Düren- Heinsberg- Jülich

Pax Bank Aachen
BIC  GENODED1PAX
Kto Nr. DE97 370 601 93 1000 1000 95

Selbstverständlich senden wir Ihnen eine Spendenquittung zu.

 

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!